Weihnachtstipps


Veröffentlicht am 11. Dezember 2018

Fußballwinterpause = Zeit des Schenkens

Weihnachtszeit ist auch immer Geschenkzeit. Magath & Fußball möchte, einer guten Tradition folgend, einige Anregungen für den Gabentisch beisteuern. Freude und Familiensinn lassen sich am intensivsten durch Gemeinsamkeiten erleben. Im Sport sind solche Gemeinsamkeiten angelegt. Ein Ball, ob nun Fußball, Volleyball, Handball oder Basketball sollte immer noch die Priorität vor den neuesten Entwicklungen der Unterhaltungsindustrie haben. Einen Ball ordentlich zu fangen, zu spielen oder zu beherrschen, kann für Kinder im Gemeinschaftserlebnis reizvoller sein, als den Finger auf die neueste App zu drücken. Einfach mal versuchen. Bälle für sämtliche Zwecke gibt’s in allen Macharten und im Überangebot zwischen Markenware und vernünftiger Lösung.

Weiterlesen

Großer Kampf und allerhand Theater


Veröffentlicht am 29. November 2018

Der Norweger Magnus Carlsen bleibt Schachweltmeister

Siegerinterview für die Heimat. Im Windschatten der Herausforderer.

Zuerst die Norweger. Was für ein schachbegeistertes Volk! In einem Land mit fünf Millionen Einwohnern fieberten eine Million Menschen vor Bildschirmen und Livetickern, Schachseiten und Nachrichtenportalen, um ihrem Magnus zur Seite zu stehen, ihn siegen zu sehen. Das norwegische TV brachte auf dem Hauptkanal stundenlange Übertragungen aus dem Studio, Publikum und Talkrunden inklusive, sowie regelmäßige Schalten nach London auf die Beine und faszinierte damit nicht nur Norweger. Welch ein TV-Format! Sternstunden des Schachsports. Sollte es dem 14-jährigen deutschen Ausnahmetalent Vincent Keymer gelingen einmal die Weltspitze zu erreichen und um den Titel zu spielen, werden dann umgerechnet 16 Millionen Deutsche mit einem Schachspieler fiebern? Weiterlesen

Carlsen vs Caruana – Kampf um die Krone


Veröffentlicht am 7. November 2018

Schachweltmeisterschaft 2018 in London

Unlängst bewunderte Felix Magath im Gespräch mit seiner Redaktion den Schachweltmeister Magnus Carlsen. Magath schätzt nicht nur Carlsens Fähigkeiten am Brett und dessen kraftvolle Spielweise. Besonders imponiert dem erfahrenen Fußballtrainer das ganzheitliche Erfolgskonzept von Magnus Carlsen, gepaart mit einer kontrollierten Besessenheit, starker Disziplin und Hartnäckigkeit, die selbst aus verlorenen Stellungen noch Gewinnpartien macht. Die Leidenschaft für Basketball und Fußball, der Carlsen als Fan und aktiver Spieler nachkommt, um sich auch körperlich auf hohem Niveau fit zu halten, wann immer es die Schachuhr erlaubt,  macht für Felix Magath das Bild eines sehr kompletten und verantwortungsvollen Sportlers vollkommen.

Weiterlesen

Schon Tucholsky wusste


Veröffentlicht am 27. Oktober 2018

„Sport kostet Geld. Gewöhnlich das Geld desjenigen, der ihn betreibt. Es gibt ja Champions, die werden von den Unternehmern bezahlt – und die holen das Geld hundertfach wieder herein vom neugierigen Publikum. Aber wenn unsereiner, so der bescheidene Privatmann, einen Sport betreibt, dann kostet er unser Geld. Ausstattung und Kleidung und Zeit und Fahrgeld und Miete für den Platz und all das.“

(Ignaz Wrobel, Artikel in Berliner Volkszeitung, 13. Juni 1920)

 

Klare Ansage


Veröffentlicht am 8. Oktober 2018

„Spieler agieren nicht für den Job des Trainers. Das ist lächerlich. Wenn sie für den Manager spielen würden, wären sie keine guten Profis.“

(José Mourinho, Äußerung nach dem 8. Premier League Spieltag, ESPN, 6. Oktober 2018)

He is back


Veröffentlicht am 24. September 2018

„It’s been a long journey and I’m gradually making steps forward, doing what my son tells me and what the doctors tell me, so, yeah, I’m feeling really good. But I’m a bit nervous, to be honest with you, it’s going to be quite emotional for me … I think my last game was Arsenal back in April. It was a long time but it’s great to be back. It was unbelievable. There were thousands of cards and they kept arriving at Salford Royal Hospital. I’d left by that time but they kept coming and kept coming. The number of emails, texts and personal cards to the house, it was just amazing. I’m overcome by it and overwhelmed by it. And some of the doctors who did the operation are here too – I thought it was the right thing to do. It’s great to be back.”

(Sir Alex Ferguson, The Guardian, 22. September 2018)

Alt-Stars kicken für den guten Zweck


Veröffentlicht am 12. September 2018

Global United FC e.V. zu Gast in Schwandorf in der Oberpfalz.

Am Samstag, 15. September, steigt im Schwandorfer Sepp-Simon-Stadion ein echter Höhepunkt für die lokale Fußballszene. Dort, wo üblicherweise die FT Eintracht Schwandorf ihre Gegner in der Kreisklasse Cham/Schwandorf Süd empfängt, geben sich diesmal zahlreiche Kultkicker und ehemalige Bundesligagrößen (u.a. Zvjezdan Misimovic, Lutz Pfannenstiel, Michael Wiesinger und Ansgar Brinkmann) sowie Ex-Nationalspieler (u.a. Fredi Bobic, Sean Dundee und David Odonkor) und sogar ein Weltmeister (Thomas Häßler) ein Stelldichein. Initiiert von der Stadt Schwandorf und dem SC Ettmannsdorf trifft ab 15.30 Uhr eine renommierte Auswahl des Global United FC e.V. auf eine Schwandorfer Stadtauswahl, zusammengestellt aus verdienten Spielern der Region und bekannten Persönlichkeiten der Stadt.

Weiterlesen

Unzerstörbar


Veröffentlicht am 10. September 2018

(Fotograf Felix Pöhland; © Felix Magath)

„Der HSV ist ein großer Traditionsklub. Er hat eine große Fußballgeschichte und so viel Potenzial, dass es den Verantwortlichen nicht gelungen ist, den Verein zu zerstören.“

(Felix Magath)

Was macht eine gute Schule aus?


Veröffentlicht am 7. September 2018

„Sie soll den Schülern Wissen vermitteln und sie so erziehen, dass sie fit fürs Arbeitsleben sind. Das sind die beiden Kernaufgaben von Schule.“

(Michael Rudolph, Direktor Bergius-Schule Berlin im Cicero-Interview, 30. August 2018)